<?php // require( 'menu.php' ); ?>











* Garfield und Odie *


GARFIELD & ODIE
IM HIMMLISCHEN TIERHEIM


15 Jahre nach ihrer berühmten Filmkarriere landen die unzertrennlichen Filmhelden, der übergewichtige Kater Garfield und sein kleiner Freund, der Hund Odie im himmlischen Tierheim und Gott versprach beiden, dass sie auch im Himmel immer zusammenbleiben können, wenn jemand den Herrn um ein Haustier bitten sollte.
Es dauerte nicht lange, da kam ein Ehepaar vorbei und die Frau wollte unbedingt Garfield haben und ihr Mann lieber Odie.
Garfield maunzte und ließ verlauten, dass er nur mit Odie zusammen abzugeben sei.
Dem Kater fiel nichts besseres zur Begründung ein als zu sagen, sie seien als Paar so unzertrennlich wie Gott und Jesus.
Die Frau war entzückt:
"Das ist ja so, wie bei uns beiden.
Mein Mann hat auch immer an mich geglaubt, so, wie Jesus an Gott geglaubt hat!"
Der Mann wollte von Garfield wissen, wer von den beiden sich nun für Jesus bzw. Gott hielt.
Garfield prahlte und sagte, dass er nicht nur in seinen besten Filmzeiten bei Odie die Hosen anhatte und ihn mit Vorliebe vom Fernsehsessel feuerte.
Wenn, dann sei er Gott und Odie entspräche im Vergleich dem Herrn Jesus.
Odie witterte eine Chance, es Garfield wieder heimzuzahlen und sagte:
"ich bin mit dem Vergleich einverstanden, letztendlich befahl Jesus anläßlich seiner Kreuzigung Gott, es geschehen zu lassen, vergab für Gott einfach zwei Kriminellen und sagte 'Herr, vergib ihnen ihre Schuld, denn sie wissen nicht was sie tun' und Garfield weiß meistens nicht, was er tut."
"Das ist auch genauso wie bei uns beiden gewesen, meine Frau wusste auch immer nie, was sie tat und oft betete ich, Herr vergib ihr, sie weiß nicht was sie da wieder redet!", seufzte der Mann.
Garfield sah sich ihm noch nicht ganz unterlegen, angelte nach einer Wurst in den Himmelswolken, warf diese über Odie hinweg und freute sich, dass er der fliegenden Wurst hinterher jagte:
"schaut mal, wie Odie wieder wegrennt und immer noch nicht dazugelernt hat!".
Das Pärchen lief dem Hund hinterher, um ihn einzufangen und Garfield rechtfertigte sein Tun damit, dass es Gott war, der seinerzeit Adam und Eva auf die Probe stellte und gerade hier und jetzt wiederhole sich das Ereignis nur diesmal mit einer Wurst und einem Hund !
Gott lachte und trug Odie mit der Wurst im Maul zu Garfield zurück und das Ehepaar folgte ihm.
"Aber eines scheint unser Garfield vergessen zu haben, nämlich dass es Gott war, der über die 10 Gebote lehrte, man solle nicht falsch Zeugnis reden und dieser Kater ist nicht "Gott" !
Somit ist der ganze Vergleich hinfällig, aber ich habe euch ja schon versprochen, dass ihr beide nur zusammen abgegeben werdet!"
Odie triumphierte:
"dass kommt davon, weil du im Leben noch nie deine Klappe halten konntest" und Garfield konterte "und weil du schon damals so verfressen warst, und einem Hot Dog-Wagen hinterher gerannt bist!"
So fanden Garfield und Odie im Tierheim-Himmel ein neues Zuhause und wenn sie danach nicht aufgehört haben, sich zu zanken, dann tun sie es bis in alle Ewigkeit, im Himmel wie einst auf Erden.
Und Gott begriff:
"Wenn etwas so schön war, warum sollte es sich auch ändern !
Liebe ist, stets Zwietracht zu besiegen und sich für das gemeinsame Glück immer wieder neu zu vertragen (Logik) oder .... mit Charme zu bekriegen (Humor) ?"
Er sah ihnen noch eine zeitlang nach, dann schloss er die Himmelspforten wieder und genoss den Frieden.
Text und Idee:
Ingrid Heinrich, Krefeld
www.kreativausflug.de



Wie immer möchte ich mich bei Frau Heinrich dafür bedanken, dass Kranker für Kranker Ihre zahlreichen tierisch, menschlichen Katzengeschichten hier auch anderen Menschen zur Verfügung stellen darf.

Wer sich mehr von Ihren Geschichten und Romanen zu Gemüte führen möchte, hat HIER... die Möglichkeit dazu.

So ist es auch nur fair, hier auf ihre Homepages:
www.kreativausflug.de
www.kreativausflug.de/pageID_940320.html
www.vitasoma.com/200532
www.outsourcing-heinrich.de
hinzuweisen.


Frau Ingrid HeinrichFrau Ingrid Heinrich
TIPP
Habt Ihr Gefallen an dieser Seite über
Garfield und Odie gefunden,
empfehlt sie bitte den Anderen weiter

Klickt bitte auf:

Diese Seite empfehlen

Garfield und Odie von Ingrid Heinrich

Alles was sich
unter Besinnlichem & Poesie zwischenzeitlich
bei Kranker für Kranke so angesammelt hat,
finden Sie im
oder auch im
"Archiv.2005"


 
© 2005 by Hubert Wissler created by Hubert Wissler, Ludwigsburg-Poppenweiler