* LUSTIGES * Weihnachten 2009


* Lustige *
* Seite *

Letzte Änderung:
So. 23. Dezember 2018
Die Weihnachtsfeiertage liegen nun hinter uns und
das neue Jahr eilt in Riesenschritten heran.
Möge es insbesondere kranken Menschen mehr
Gesundheit und Wohlbefinden bringen
und den Gesunden daß sie Ihre
gute Gesundheit beibehalten dürfen.

Kranker für Kranke

und auch einen guten Rutsch
ins neue Jahr 2019



* Weihnachten Teil 3 *





Ansteuerung
Weihnachtsgeschichte
********
Lustiges & Witze
********
Adventskalender
********
Überaschungs-Generator
********
Gifs
********
Thema: © COPYRIGHT
********







* Weihnachtsgeschichte *



* Die Mäusefamilie
Weihnachtsgeschichte
*


Wenn ein Besucher in das Haus der Familie Wagner kommt, fällt ihm nichts Ungewöhnliches auf.
Ein höflicher Vater öffnet ihm die Tür, eine freundliche Mutter führt ihn in das Wohnzimmer und bietet ihm eine Tasse Tee an.
Sind die beiden Kinder Henrike und Michael in der Nähe, sagen sie dem Besucher artig Guten Tag und laufen dann wieder in ihre Kinderzimmer, um mit ihrer Eisenbahn oder ihrem Puppenhaus zu spielen.
Wie sollte ein Besucher auch ahnen, dass in diesem Haus noch eine weitere, eine ganz kleine Familie lebt?
Das wissen nicht einmal die Wagners selbst.
Keiner hat bisher das winzige Mäuseloch im Wohnzimmer neben dem Kamin entdeckt.
Dort wohnt, ganz heimlich und versteckt, die Mäusefamilie.
Die Mäuse geben sich sehr viel Mühe nicht entdeckt zu werden: Sie verlassen ihr Mäuseloch nur nachts, wenn alle Menschen tief und fest schlafen.


Zwar wundert sich die Mutter manchmal, wenn in der Küche eine Ecke vom Käse fehlt oder der Deckel der Keksdose nicht richtig geschlossen ist, doch glaubt sie, dass ihr Mann oder ihre Kinder die Übeltäter sind.
Die Mäuse fühlen sich in der gemütlich eingerichteten Mäusewohnung sehr wohl.
Hier gibt es ein hübsches Wohnzimmer mit lauter bunten, kuscheligen Sesseln auf die der Mäusevater besonders stolz ist.
Er hat sie auf einem seiner nächtlichen Streifzüge entdeckt, sie lagen in einer Mülltonne und gehörten früher einmal in das Puppenhaus eines Menschenkindes.
Sie haben genau die richtige Größe für Mäuse.
Viele ihrer anderen Möbel haben die Mäuseeltern selbst gebastelt.
Glücklicherweise ist Ludwig, der Mäusevater, ein begabter Handwerker und Molly, die Mäusemutter, geschickt im Nähen und Stricken.
Für ihre beiden Kinder, das Mäusemädchen Milly und den Mäusejungen Karli, haben die Eltern erst kürzlich neue Betten aus Zigarrenkisten gebastelt.
Mit Watte ausgelegt und einem farbenfrohen Stoff mit Blumenmuster überzogen, sind die Betten so herrlich weich, dass Milly und Karli es abends gar nicht abwarten können, sich hinein zu kuscheln.


Auch heute abend sind sie gerade gutgelaunt dabei sich ihre Schlafanzüge anzuziehen, da hören sie plötzlich ein lautes Hämmern, das die Wände des Mäuselochs zum Beben bringt.
Schnell stürmen die Mäuse zum Eingang des Mäuselochs und entdecken den Menschenvater, wie er einige Nägel an der Wand über dem Kamin anbringt.
Die Menschenmutter hängt zwei große Kalender daran, deren Zahlen von 1 bis 24 reichen.
Das können die Mäusekinder nicht verstehen, denn dass ein Monat mindestens 28 Tage hat, wissen sie genau.
Molly berichtet ihren erstaunten Kindern, dass dies Adventskalender sind, die den Kindern die Zeit bis Weihnachten verkürzen sollen.
Jeden Tag dürfen sie ein kleines Türchen öffnen, hinter dem ein Stück Schokolade versteckt ist.
Milly und Karli sind begeistert und möchten mehr darüber erfahren, wie die Menschen Weihnachten feiern.
Doch heute sind sie zu müde und kuscheln sich in ihre gemütlichen Zigarrenkistenbetten.

© AutorIn leider unbekannt




Lustiges & Witze


* *Zitate & Witze *


Am Tag vor Heilig Abend sagt das kleine Mädchen zu seiner Mutter: "Mami, ich wünsche mir zu Weihnachten ein Pony!"
Darauf die Mutter: "Na gut, mein Schatz, morgen vormittag gehen wir zum Friseur."


Zwei Weihnachtsmänner unterhalten sich: "Prima, so eine Thermosflasche!"
Im Winter hält sie den Tee warm und im Sommer die Limonade kalt.
Darauf der andere Weihnachtsmann: "In der Tat.
Aber ich bin erstaunt, woher die Thermosflasche weiß, wann Winter und wann Sommer ist!"


Auf einer Kreuzung stoßen am Heilig Abend zwei Autos zusammen.
Ein Polizist kommt und zückt seinen Notizblock.
Darauf der eine Fahrer: "Aber Herr Polizist, man wird doch wohl noch auf das Weihnachtsfest anstoßen dürfen!"


Helmut sagt zu seinem Freund: "Meine Frau wünscht sich etwas zu Weihnachten, das ihr zu Gesicht steht!"
Darauf dieser: "Kauf ihr einen Faltenrock!"


Wir wollen euch wünschen zum Heiligen Feste vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!


Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehen, ich hab's überfahren, es war ein Versehen.
Ich hatte gerade die Äuglein zu, ich träumte beim Fahren in himmlischer Ruh.


Das Christkind hat in dieser heiligen Nacht Bekanntschaft mit meinem Kühler gemacht.
Später sah ich auch noch den Weihnachtsmann, er feuerte grad' seine Renntiere an.


Ich überholte den langsamen Wicht, doch sah ich den Gegenverkehr dabei nicht.
Ich wich noch aus, doch leider nicht Santa, ein kurzes Rumsen und er klebte am Manta.


Ich überholte den langsamen Wicht, doch sah ich den Gegenverkehr dabei nicht.
Ich wich noch aus, doch leider nicht Santa, ein kurzes Rumsen und er klebte am Manta.


© AutorIn leider unbekannt


* Weihnachts Witze *

"Zwei Frauen treffen sich."
Weihnachten im Irrenhaus.
Kommt der Weihnachtsmann und sagt zu den Irren:
"Wer mir ein kurzes Gedicht aufsagt, bekommt ein kleines Geschenk.
Wer ein langes Gedicht aufsagt, bekommt ein großes Geschenk."
Kommt der Erste an und stammelt: "Hhelelmmaam".
Sagt der Weihnachtsmann:
"Und wer mich verarscht, kriegt gar nichts!"


Die schwierigste Aufgabe des Vaters zu Weihnachten:
Den Kindern klar machen, daß er der Weihnachtsmann ist,
"und der Frau klar machen, daß er es nicht ist!"


Am nächsten Morgen, nach der üppigen Weihnachtsfeier im Büro, wacht der Ehemann auf.
Er erinnert sich noch dunkel an einen Streit mit seinem Chef.
Er fragt seine Frau nach Details.
Darauf die Frau: "Tja, Du hast zu ihm gesagt, er solle sich zum Teufel scheren.
Und daraufhin hat er Dich gefeuert."
Verärgert schimpft der Mann: "Der kann mich mal."
Darauf erneut die Frau:
"Das habe ich dann auch zu ihm gesagt, und jetzt hast Du Deinen Job wieder!!"


Warum hat der Weihnachtsmann eigentlich keine Kinder?
"Antwort: Weil er immer nur durch den Kamin kommt!!"



Die beiden Kinder streiten sich ausgerechnet am 4. Advent heftig und laut um die Weihnachtskekse.
Die Mutter ist völlig entnervt und jammert:
"Könnt ihr beide denn nicht ein einziges Mal einer Meinung sein?"
Antwort der Kinder:
"Sind wir doch - wir wollen beide die gleichen Kekse!!"



Am Tag vor Heilig Abend sagt das kleine Mädchen zu seiner Mutter:
"Mami, ich wünsche mir zu Weihnachten ein Pony!"
Darauf die Mutter:
"Na gut, mein Schatz, morgen Vormittag gehen wir zum Friseur !"



Unterhalten sich zwei Freunde über die Geschenke für ihre Frauen.
Sagt der eine:
"Meine Frau ist doch so ein Öko-Freak.
Deshalb schenke ich ihr dieses Jahr etwas besonderes - einen Öko-Vibrator!"
Verdutzt fragt der andere:
"Was bitte ist denn ein Öko-Vibrator?"
Antwort: "Ein Bambusrohr gefüllt mit Hummeln!!"








Besuch des Weihnachtsmarktes
in Ludwigsburg


Klicken Sie doch einfach mal drauf !

Vielleicht möchten auch Sie
dieses Jahr
diesen herzigen Markt mal besuchen.

Es lohnt sich ganz bestimmt!!






Klicken Sie doch einfach mal drauf !




Hier der
Weihnachts-
"Überaschungs-Generator".

Neu bestückt
Dezember 2009


Sie führen nach dem Klicken auf den Navigator einfach Ihren Cursor auf einen lila Knopf und erfahren schon mal was es da für Überraschungen gibt.



Gifs
Motive

Wenn Sie die Bilder anklicken, erscheinen sie
zum Kopieren in ihrer Originalgröße !!





Thema: © COPYRIGHT

Sollte ich in irgendeiner Weise gegen das COPYRIGHT Gesetz verstoßen haben, bitte ich Sie das zu entschuldigen und um Benachrichtigung per Mail, ich werde dann das Gif, Bild oder den Artikel umgehend löschen.
Dabei möchte ich aber zu Bedenken geben, dass ich als Schwerbehinderter ohne jegliche finanzielle Unterstützung meine Homepage betreibe, um anderen kranken Menschen Informationen, Poesie und auch Lustiges zukommen lassen.
Dies möge Ihre Toleranz anregen.

Wenn Sie dennoch auf eine Löschung bestehen, schicken Sie mir Ihre Mail an die Adresse
webmaster@krankerfuerkranke.de.


Habt Ihr Gefallen an dieser Seite gefunden,
empfehlt sie bitte den Anderen weiter

Klickt dazu hier bitte auf:

Diese Seite empfehlen

Weihnachts-Seite

* Das Gesundheitsarchiv *
* "HIER..." *

erwarten Sie viele Infos über verschiedenste Krankheitsbilder,
neueste OP-Methoden oder Therapien!!
Vielleicht ist auch was zu Ihrem Thema dabei!!






Besuchen Sie doch auch mal meine anderen Seiten.
Es erwartet Sie wirklich
ein reichhaltiges Angebot !!

Zurück nach oben


zurück zur letzten Seite
 
© 2011 by Hubert Wissler created by Hubert Wissler, Ludwigsburg-Poppenweiler